Rückblick auf das UKW-Treffen 2020

  • 27.03.20, 09:30
  • Willi Kraml
  •   Treffen ÖVSV Dachverband
Plaketten für die Sieger sowie der ADL Wanderpokal

Für alle, die nicht dabei waren, beim UKW-Treffen 2020 am 25. Jänner in Wolfsbach im Gasthaus Reisinger, möchte ich den Ablauf kurz zusammenfassen. Bevor das offizielle Treffen begann, hat Fred, OE8FNK, ab 13:00 Uhr, seine Preise und Urkunden für die Alpe Adria-Wertung und den Aktivitätscontest verteilt. Es war für mich trotzdem nicht möglich um 14:00 Uhr mit meinem Programm zu beginnen. Nach der Begrüßung bat ich alle Anwesenden um eine Trauerminute für den verstorbenen Erwin Bernecker, OE5EBO, und für alle anderen die im letzten Jahr von uns gingen.

Der administrative Teil wurde zügig abgearbeitet. Erfreulicherweise konnte ich berichten, dass die Anzahl der Contestteilnehmer 2019 im Vergleich zum Jahr 2018 im VHF- und UHF-Bereich anstieg! Und dies trotz der vorjährigen Glückstopfverlosung! Ich wünsche mir, dass dieser Trend auch 2020 anhält! Ein erklärtes Ziel wäre, aus jedem ADL zumindest eine aktive Contesterin oder einen aktiven Contester zu gewinnen! dazu sind natürlich alle Bezirksleiter und auch die Landesleiter gefragt!

Der zweite Punkt war die Vorstellung der neuen Regelung für die Übermittelung der Logs, die ist jetzt an den IARU-Server und die anderer Verbände angepasst. Die 15 Tagefrist stammt noch aus der Zeit, wo die Logs noch in Papierform per Post geschickt wurden! Der Einsendeschluss ist jetzt bei den Terminen nachzulesen.

Da dieses Treffen mein 14. war, welches ich organisierte, habe ich mich entschlossen, ein kleines Archiv anzulegen und bitte um Bilder und Erinnerungen, etc. aus den vergangenen Jahren! Speziell vom UKW-Treffen 2007, meinem ersten, habe ich keine Unterlagen!
Der Vortragsteil wurde von Wolfgang, OE4WOG, Johannes, OE3JPC, und Max, OE5NNN, gestaltet.

Es begann mit Mikrowellenaktivitäten in Australien, den dazugehörigen, sehr interessanten, Reisebericht hat Wolfgang dann nach 18:00 Uhr gezeigt!
Johannes berichtete über "verlorene dB ́s" und wie man sie wieder findet, sowie die tollen, herbstlichen Tropoausbreitungsbedingungen im UHF-Bereich, dokumentiert unter anderem mit Wetterballondaten! Ein Vortrag für Techniker und Praktiker!

Max zeigte Bilder seiner mobilen Contestaktivitäten von Beginn an bis zum letzten Marconi Memorial, bei dem er europaweit den 5.Platz ereichte! Gratulation dazu! Ein Artikel mit der verwendeten "Uraltantenne", einer gestockten DX-120, erschien in einer der letzten QSP! Mit blumigen Worten schilderte er seine, großteils entbehrungsreichen, Aktivitäten, zur Nachahmung empfohlen, aber nur für "harte" Männer!

Wie auch in den letzten Jahren bendete die Preisverteilung der Österreichischen UKW-Meisterschaft 2019 das UKW-Treffen 2020. Anschließend daran gab es noch den schon vorher angesprochenen Reisebericht über Australien, sowie noch angeregte Diskussionen in keineren Gruppen, die bis fast Mitternacht dauerten!

Für diese Contestsaison und das UKW-Treffen 2021, welches am 30.01.2021 stattfinden wird, habe ich einige Änderungen vor! In den letzten Jahren habe ich den Schwerpunkt in der Österreichischen UKW-Meisterschaft auf die drei Spitzenplätze der jeweiligen Klassen, auch Stockerlplätze genannt, gelegt! Die Leistungen der Teilnehmer, die sich die Plätze 4 bis ??? erarbeitet hatten, wurden fast gar nicht gewürdigt! Dies wird sich ändern und soll auch einen Anreiz bieten, an den einzelnen Bewerben aktiv mit zu machen! Auch an der Idee einer Gerätebörse (kein Schrott-Flohmarkt) beim nächsten Treffen arbeite ich noch!

Das war die Zusammenfassung des UKW-Treffens 2020, als euer Contestreferent wünsche ich euch viel Erfolg für die heurige Saison, gute Bedingungen und viele weite Verbindungen!

73 de Franz, OE3FKS