Neuer Digitaler Notfunk-Rundspruch aus Österreich

  • 28.08.19 10:03
  • Willi Kraml
  •   Notfunk Alle Verbände ÖVSV Dachverband

Das Notfunk-Referat des österreichischen Verbands wird die Notfunk-Rundsprüche des ÖVSV und später evtl. auch des DARC in digitaler Form auszusenden. Nach einigen Versuchen ist das Konzept fertig, sodass ich es Euch vorstellen darf:

Ausgangssituation: die Rundsprüche werden derzeit in Phonie gesendet, wichtige Textpassagen wie Links, Termine, Namen, Adressen etc. können praktisch nur im Nachhinein in den auf den jeweiligen Webseiten zu findenden Veröffentlichungen fehlerfrei nachgelesen werden. Das wollen wir durch eine digitale Aussendung mit Fehlerkorrektur verbessern.

Erste Aussendung: Mittwoch, 4. September, 20:00 MESZ (18.00 UTC)

Anliegen der Sendungen sind auch:
1 schriftlicher Amateurfunk-Nachrichtendienst per digitalem Funk
2 Unabhängigkeit vom Internet, auch für Notfunk geeignet
3 hohe Verbreitung mit relativ niedriger Leistung
4 weitgehend störungsfreie Übertragung durch Vorwärtsfehlerkorrektur
5 komfortable schriftliche Form, speicherbar, jederzeit wieder lesbar, weitergebbar

QRG des Daten-Subträgers: 3.590 kHz. Ist Fldigi auf 2.000 Hz eingestellt, ist der Transceiver auf 3.588 kHz (Dial) zu stellen, USB einstellen am Transceiver! Alle Filter und AGC AUS.

QTH: Franz OE5RTL, Kefermarkt, ca. 30 km nördlich von Linz, JN78gk

- Für die automatische Betriebsarteneinstellung bitte im Soundkarten-Modemprogramm den RSID-Decoder (Fldigi: RxID) aktivieren.

- Das Abspeichern des empfangenen Textes aktivieren in Fldigi unter Menüleiste -> Datei -> Texterfassung -> RX/TX Text aufzeichnen. Man findet den Text dann als Datei „fldigi[Datum].log“. Die Datei wird täglich neu erstellt, am selben Tag wird neuer Text am Textende angehängt.

Eine detaillierte Anleitung kann über untenstehenden Link (PDF) erreicht werden.

Olivia: https://de.wikipedia.org/wiki/Olivia_MFSK
FLDIGI: https://sourceforge.net/projects/fldigi
Vorwärts-Fehlerkorrektur: https://de.wikipedia.org/wiki/Vorw%C3%A ... rkorrektur
Reed-Solomon-Identifikation (RSID): https://de.wikipedia.org/wiki/Reed_Solo ... tifikation

- zeitgleiche Aussendung mit dem Phonie-Rundspruch; mit dem Ende der Ausstrahlung des Phonie-Rundspruches sollte eine digitale Version einschließlich aller wichtigen Textpassagen möglichst fehlerfrei vorliegen

- das Sendesignal muss akustisch als digitales Signal erkennbar sein

- Sendung und Empfang müssen mit einfachsten Mitteln und unter Verwendung beliebiger Betriebssysteme möglich sein

- das Ende der Aussendung sollte ungefähr mit dem Ende der Phonie-Aussendung zusammenfallen, um den Bestätigungsverkehr in Phonie mit nutzen zu können

- herausfinden der für Rundsendungen besonders geeigneten Betriebsarten

- sowohl sende- als auch empfangsseitig Praxis, Praxis, Praxis...

Anleitung (PDF)